Beiträge

2008/2009

Geschrieben von ArtDical Werbung. Veröffentlicht in Chronik

Mit einem fast komplett neuen Team geht es für Trainer Raoul Scheidhauer in die wohl spektakulärste Saison, die die 1. DBBL wohl jemals erlebt hat. In einer nie dagewesenen Ausgeglichenheit in er Liga musste jedes Wochenende mit einer neuen Überraschung gerechnet werden. Daran beteiligten sich auch die ChemCats, die vor der Saison als erster Absteiger gehandelt wurden. So konnte das Überfliegerteam der Saison, die Halle Lions, in heimischer Halle besiegt werden. Am Ende reichte es allerdings nur zu Platz 11, welcher den sportlichen Abstieg aus Liga 1 bedeutet.  Vor dem Gang in die 2. DBBL sollte man noch für eine faustdicke Überraschung sorgen. Im Final Four um den Deutschen Pokal konnte Oberhausen in der eigenen Halle besiegt werden. Die spätere Niederlage im Finale gegen die Saarlouis Royals konnte die Freude über den Vizetitel nur wenig trüben. Die U14 der Basketgirls erreicht erneut das Finale der Deutschen Meisterschaft. Nach der Halbfinalniederlage gegen Essen konnten sich die Mädels um Trainerin Simone Koch letztendlich den dritten Platz sichern.

rlslsb