CatsDay 02.09.2017

Gleich im Anschluss an das Testspiel der Bundesliga fand ein Tag später am 02. September 2017 der CatsDay für alle kleineren Katzen mit Freunden, Eltern und Geschwistern statt. Der Tag begann 10 Uhr in der Schlossteichhalle mit Staffelspielen für alle Eltern, Kinder und Interessierten. Bei diesen Spielen, wurden auch von den Eltern einmal die Dinge abverlangt, die unsere Kleinen Katzen Tag täglich im Verein trainieren. Dabei hatten alle viel Spaß bei den verschiedenen Geschicklichkeits-, Koordinations- und Beweglichkeitsübungen und die Teams entwickelten unter Anfeuerung der Bundesligaspielerinnen, die als Teambetreuerinnen zum Einsatz kamen einen großen Ehrgeiz. So entbrannte ein kleiner Wettstreit zwischen den Mannschaften, der alle zu Höchstleistungen anspornte. In den gleichen Teams wurde im Anschluss noch ein 3 vs. 3 Turnier gespielt und zum Abschluss kam es zum großen Spiel Eltern gegen Kinder. Zum Schluss erhielten alle Teilnehmer einen kleinen Preis für ihren Einsatz und die gezeigten Leistungen.
Nach den kleinen Katzen, waren gegen 12 Uhr die etwas älteren Spielerinne an der Reihe, die in bunt gemischten Teams ebenfalls ein 3 vs. 3 Turnier spielten. Besondere Kreativität zeigten sie vor allem bei der Findung eines geeigneten Teamnamens. Sie waren aber auch spielerisch hoch motiviert so dass es zu einigen spannenden Wettkämpfen kam, die häufig erst in letzter Sekunde entschieden wurden. Auch hier gab es am Ende kleine Preise für alle Teilnehmer. An diesem Tag stand allerdings der Spaß im Vordergrund.
Im Anschluss an dieses Turnier fand außerdem noch ein Testspiel der Regionalliga gegen ein Team aus Tschechin statt, welches die Gastgeber wie schon die Bundesliga am Vortag bei einem Endstand von 60:40 klar für sich entschieden. 
Insgesamt war der CatsDay ein sehr gelungener Sporttag für Groß und Klein, der allen den Spaß am Basketball etwas näher bringen sollte.

 

 

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb