Willkommen beim ChemCats Chemnitz e.V.

Sparkasse Chemnitz

Bahnhofstraße 51
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 99-4444
Fax: 0371 99-1009

www.spk-chemnitz.de

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

Augustusburger Straße 34
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 68 99-0
Fax: 0371 68 99-253

www.cac-chem.de

eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

Augustusburger Str. 1
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 525 - 0
Fax: 0371 525 - 2175

www.eins.de

Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.H. (GGG)

Clausstraße 10/12
09126 Chemnitz
Tel.: 0371 533-0
Fax: 0371 533-1009

www.ggg.de


Logo DBBL

Logo Molten

Cat's News

Neuester Beitrag

18.01.2019

Heimsieg zum Jahresauftakt

Mit einer starken ersten Halbzeit legten die ChemCats den Grundstein für den Erfolg gegen den Tabellennachbarn. Amanda Davidson hatte dadurch die Möglichkeit Elea Gaba und Swantje Buschbeck gute Einsatzzeiten zu geben, welche beide spielerisch gut genutzt haben. Viel Freude gab es bei den ChemCats über die Auszeichnung zur sächsischen Sportlergala am Wochenende. Die ChemCats erhielten den Nachwuchspreis als bester Talentstützpunkt Sachsens 2018.

Es waren lange Wochen in denen man auf einen Sieg warten musste. Immer wieder wurde die Mannschaft durch Verletzungen zurückgeworfen. Mit Elea, Una, Linnea und Jil fielen immer wieder wichtige Stützen aus. Immer wieder setzte es knappe Niederlagen. Da war es sicherlich die Niederlage bei TuS Lichterfelde die am wenigsten Kopfzerbrechenen bereitet. Gegen Alba, Göttingen und 2mal gegen Halle und Wolfenbüttel war man ganz nah dran – aber eben nur nah dran. Im Heimspiel gegen Göttingen präsentierte man sich nun erstmals komplett. Aber man merkte schnell das die junge Truppe noch nicht wirklich eingepsielt war. Einsatz stimmt zu 100% aber im Angriff verzettelte man sich viel zun häufig in Einzelaktionen. Das wiederum machte es Göttingen relativ einfach im Spiel zu bleiben. Es dauerte bis zur 17 Minute als Tina Grundmann nach sehr guter Ballbewegung scoren konnte – der erste gut herausgespielte Angriff – ansonsten passierte zu viel mit der Brechstange. 25:20 führte man zur Pause.
Das es auch anders geht zeigte das Team zu Beginn des 3. Viertels. Man erhöhte die Schlagzahl nun deutlich und agierte nun endlich als Team. 22 Punkte im Angriff waren das Ergebnis des verbesserten Team -Spiels. Da man nur 9 Punkte zuließ war die Entscheidung bereits hier gefallen. Im Schlussabschnitt verließ Die Mädchen etwas das Wurfglück. Da man aber immer Verteidigung weiter gut agierte konnte Göttingen den Rückstand nicht mehr verkürzen. Am Ende siegte man verdient und souverän mit 58:39. Damit holten sich die jungen Chemcats auch den direkten Vergleich, der in der Abstiegsrunde noch wichtig werden könnte.

Von Thomas Seltner

Zurück

Teams

  • ChemCats


    Hauptrunde 1. Damen Basketball Bundesliga 2017/2018

    Details

  • Cats'chen


    Hauptrunde Nachwuchs Bundesliga Saison 2017/2018

    Details

  • Regionalliga


    Hauptrunde Regionalliga Saison 2017/2018

    Details

  • Team U18 II


    Jugendliga U18 II

    Details

  • Team U16


    Jugendliga U16

    Details

  • Team U14


    Jugendliga U14

    Details

  • Team U12


    Miniliga U12

    Details

  • Team U10


    Jugendliga U10

    Details

lsb

Chemcats Chemnitz e.V.

Theaterstraße 42/44
09111 Chemnitz
info@chemcats.de

Spielstätte

Sporthalle am Schloßteich
Schloßstr. 13
09111 Chemnitz