Willkommen beim ChemCats Chemnitz e.V.

Sparkasse Chemnitz

Bahnhofstraße 51
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 99-4444
Fax: 0371 99-1009

www.spk-chemnitz.de

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

Augustusburger Straße 34
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 68 99-0
Fax: 0371 68 99-253

www.cac-chem.de

eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

Augustusburger Str. 1
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 525 - 0
Fax: 0371 525 - 2175

www.eins.de

Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.H. (GGG)

Clausstraße 10/12
09126 Chemnitz
Tel.: 0371 533-0
Fax: 0371 533-1009

www.ggg.de


Logo DBBL

Logo Molten

Cat's News

Neuester Beitrag

18.01.2019

Heimsieg zum Jahresauftakt

Mit einer starken ersten Halbzeit legten die ChemCats den Grundstein für den Erfolg gegen den Tabellennachbarn. Amanda Davidson hatte dadurch die Möglichkeit Elea Gaba und Swantje Buschbeck gute Einsatzzeiten zu geben, welche beide spielerisch gut genutzt haben. Viel Freude gab es bei den ChemCats über die Auszeichnung zur sächsischen Sportlergala am Wochenende. Die ChemCats erhielten den Nachwuchspreis als bester Talentstützpunkt Sachsens 2018.

Die Länderspielpause ist vorbei, der Ligaalltag steht wieder bevor. Die durchaus willkommene Wettkampfpause wurde für die eine oder andere Katze zu einer längeren Zwangspause. Leider machte die momentan grassierende Grippewelle auch vor Chemnitz nicht Halt und sorgte in der letzten Woche eher für Bettruhe als für Wurftraining. Für das Spiel am Sonntag in Heidelberg sollten alle ChemCats aber soweit wieder einsatzbereit sein. Dort gilt es dann das Gesetz der Serie zu durchbrechen. Die Serie der Chemnitzer Basketballerinnen sieht in dieser Saison bisher leider so aus, dass man in der Fremde durchaus auch gute Spiele abgeliefert hat, aber in jedem der acht Auswärtsspiele als Geschlagene das Parkett verlassen musste. Es gäbe also kaum einen besseren Zeitpunkt diese Serie endlich zu beenden. Fünf Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde ist für das Team von Amanda Davidson in beide Richtungen der Tabelle noch alles möglich. Playoffs oder Abstieg, noch nichts ist entschieden. Mit einem Sieg bei den AXSE BasCats Heidelberg könnten die Cats zumindest in Sachen Klassenerhalt einen großen Schritt nach vorne machen. Das Team von Dennis Czygan kämpft allerdings selbst um den Verbleib in der Liga und benötigt ebenfalls jeden Punkt. Bei einem Sieg mit acht oder mehr Punkten Vorsprung könnten die Gastgeberinnen im Tableau an den Chemnitzerinnen vorbeiziehen. Es wartet also ein heißer Tanz. Insbesondere Brooke LeMar hat nach ihrer langen Verletzungspause viel Verantwortung bei den BasCats übernommen. Das Ex-ChemCat zieht nicht nur als erfahrene Aufbauspielerin die Strippen, sondern punktet auch zuverlässig im zweistelligen Bereich. Wer das Duell der Cats für sich entscheiden wird, zeigt sich am Sonntag ab 15 Uhr.

18.02.2018 15 Uhr
AXSE BasCats Heidelberg - ChemCats

Zurück

Teams

  • ChemCats


    Hauptrunde 1. Damen Basketball Bundesliga 2017/2018

    Details

  • Cats'chen


    Hauptrunde Nachwuchs Bundesliga Saison 2017/2018

    Details

  • Regionalliga


    Hauptrunde Regionalliga Saison 2017/2018

    Details

  • Team U18 II


    Jugendliga U18 II

    Details

  • Team U16


    Jugendliga U16

    Details

  • Team U14


    Jugendliga U14

    Details

  • Team U12


    Miniliga U12

    Details

  • Team U10


    Jugendliga U10

    Details

lsb

Chemcats Chemnitz e.V.

Theaterstraße 42/44
09111 Chemnitz
info@chemcats.de

Spielstätte

Sporthalle am Schloßteich
Schloßstr. 13
09111 Chemnitz