Willkommen beim ChemCats Chemnitz e.V.

Sparkasse Chemnitz

Bahnhofstraße 51
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 99-4444
Fax: 0371 99-1009

www.spk-chemnitz.de

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

Augustusburger Straße 34
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 68 99-0
Fax: 0371 68 99-253

www.cac-chem.de

eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

Augustusburger Str. 1
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 525 - 0
Fax: 0371 525 - 2175

www.eins.de

Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.H. (GGG)

Clausstraße 10/12
09126 Chemnitz
Tel.: 0371 533-0
Fax: 0371 533-1009

www.ggg.de


Logo DBBL

Logo Molten

Cat's News

Neuester Beitrag

18.01.2019

Heimsieg zum Jahresauftakt

Mit einer starken ersten Halbzeit legten die ChemCats den Grundstein für den Erfolg gegen den Tabellennachbarn. Amanda Davidson hatte dadurch die Möglichkeit Elea Gaba und Swantje Buschbeck gute Einsatzzeiten zu geben, welche beide spielerisch gut genutzt haben. Viel Freude gab es bei den ChemCats über die Auszeichnung zur sächsischen Sportlergala am Wochenende. Die ChemCats erhielten den Nachwuchspreis als bester Talentstützpunkt Sachsens 2018.

In der Planet Photo DBBL steht der 19. Spieltag bevor. Die Hauptrunde biegt also mit großen Schritten auf die Zielgerade ein. Ab 16 Uhr treffen am Sonntag in der Chemnitzer Schloßteichhalle die Chemnitzer Basketballerinnen auf die Lions aus Halle. Für beide Teams geht es um viel, um nicht zu sagen um alles. Eine Niederlage kann weitreichende Folgen haben. Für das Tabellenschlusslicht aus Halle sicherlich sehr viel mehr als für das Team von Amanda Davidson. Dabei sind die ChemCats gewarnt. Ging das letzte Aufeinandertreffen Anfang November an der Saale noch deutlich mit 61:39 verloren. Seit dem ist viel passiert und beide Teams haben personelle Veränderungen vorgenommen beziehungsweise wegen Verletzungen vornehmen müssen. Bei den Lions hat es nicht nur auf dem Feld große Veränderungen gegeben, sondern auch an der Seitenlinie. Seit Anfang Dezember steht der bisherige Co-Trainer Christian Steinwerth als Headcoach an der Linie, da René Spandauw beurlaubt wurde. Auf dem Feld haben sich die Hallenserinnen mit drei Spielerinnen verstärkt. Zwei davon haben bereits bei den ChemCats gespielt. Nadja Prötzig und auch Cherise Daniel haben schon das Katzen-Trikot getragen, bei Daniel schon sehr viel länger her als bei Nadja Prötzig. Beide kennen also die Schloßteichhalle all zu gut. Dritter Neuzugang im Vergleich zum Hinspiel ist Jasmine Smith. Die Centerspielerin kam von der zweiten Mannschaft der Rutronik Stars Keltern an die Saale und ist inzwischen nach Brittany Hrinko (17.9 Punkte pro Spiel) und Milan Quinn (10.4) drittbeste Werferin in ihrem Team. Durchschnittlich 10 Punkte und 10 Rebounds legt die 24-jährige US-Amerikanerin auf. Trotz der Verstärkungen mussten die Lions eine Serie an Niederlagen einstecken. Seit dem Sieg Anfang November gegen Chemnitz ist dem Team von Christian Steinwerth kein Erfolg mehr geglückt. Das Team von Amanda Davidson wird alles daran setzen, um die Serie der Lions zu verlängern und sich selbst eine bessere Ausgangsposition für die letzten drei Hauptrundenspiele zu verschaffen. Ein heißes Derby steht also bevor.

25.02.2018 16 Uhr
Schloßteichhalle
ChemCats - Halle

Zurück

Teams

  • ChemCats


    Hauptrunde 1. Damen Basketball Bundesliga 2017/2018

    Details

  • Cats'chen


    Hauptrunde Nachwuchs Bundesliga Saison 2017/2018

    Details

  • Regionalliga


    Hauptrunde Regionalliga Saison 2017/2018

    Details

  • Team U18 II


    Jugendliga U18 II

    Details

  • Team U16


    Jugendliga U16

    Details

  • Team U14


    Jugendliga U14

    Details

  • Team U12


    Miniliga U12

    Details

  • Team U10


    Jugendliga U10

    Details

lsb

Chemcats Chemnitz e.V.

Theaterstraße 42/44
09111 Chemnitz
info@chemcats.de

Spielstätte

Sporthalle am Schloßteich
Schloßstr. 13
09111 Chemnitz