Willkommen beim ChemCats Chemnitz e.V.

Sparkasse Chemnitz

Bahnhofstraße 51
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 99-4444
Fax: 0371 99-1009

www.spk-chemnitz.de

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

Augustusburger Straße 34
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 68 99-0
Fax: 0371 68 99-253

www.cac-chem.de

eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

Augustusburger Str. 1
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 525 - 0
Fax: 0371 525 - 2175

www.eins.de

Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft m.b.H. (GGG)

Clausstraße 10/12
09126 Chemnitz
Tel.: 0371 533-0
Fax: 0371 533-1009

www.ggg.de


Logo DBBL

Logo Molten

Cat's News

Neuester Beitrag

18.01.2019

Heimsieg zum Jahresauftakt

Mit einer starken ersten Halbzeit legten die ChemCats den Grundstein für den Erfolg gegen den Tabellennachbarn. Amanda Davidson hatte dadurch die Möglichkeit Elea Gaba und Swantje Buschbeck gute Einsatzzeiten zu geben, welche beide spielerisch gut genutzt haben. Viel Freude gab es bei den ChemCats über die Auszeichnung zur sächsischen Sportlergala am Wochenende. Die ChemCats erhielten den Nachwuchspreis als bester Talentstützpunkt Sachsens 2018.

Am Samstag fand die Regionalliga-Südost-Meisterschaft der U12 statt. Es wurde in Nördlingen gespielt. Die Gegner waren der MTV München und der Gastgeber TSV Nördlingen.

Im ersten Spiel gegen den MTV München verlor man mit 38:102 (24:73). München war spielerisch sowie körperlich überlegen und spielte diese Vorteile konstant aus. Immer wieder kam München zu zweiten Wurfchancen und verwertete diese. Die ChemCats vergaben einige Nahwürfe und hatten Fehler im Passspiel, das die Münchener immer wieder zu kontern nutzen konnten. So gewann München am Ende deutlich.

Im zweiten Spiel mussten die ChemCats gegen den TSV Nördlingen antreten, der zuvor in Spiel eins den MTV München mit sieben Punkten bezwang. Auch hier zeigte sich ein ähnlicher Spielverlauf. Die Nördlingerinnen verwerteten ihre Würfe sehr sicher und zwangen die Chemnitzerinnen immer wieder zu Ballverlusten. Nördlingen gewann am Ende verdient und wurde dadurch auch Südostdeutscher Meister.

Die RLSO-Meisterschaft war der Saisonabschluss sowie –höhepunkt der U12-Mädchen. Die ChemCats belegten nach den zwei Niederlagen den dritten Platz.

Folgende Spielerinnen haben in Nördlingen gespielt:
Julie Falke, Jennifer Braschezki, Maya Gräfe, Jette Krause, Lisa Weise, Alexandra Schramm, Saskia Blaudeck und Anna Sieste.

Von Toni Dirlic

Zurück

Teams

  • ChemCats


    Hauptrunde 1. Damen Basketball Bundesliga 2017/2018

    Details

  • Cats'chen


    Hauptrunde Nachwuchs Bundesliga Saison 2017/2018

    Details

  • Regionalliga


    Hauptrunde Regionalliga Saison 2017/2018

    Details

  • Team U18 II


    Jugendliga U18 II

    Details

  • Team U16


    Jugendliga U16

    Details

  • Team U14


    Jugendliga U14

    Details

  • Team U12


    Miniliga U12

    Details

  • Team U10


    Jugendliga U10

    Details

lsb

Chemcats Chemnitz e.V.

Theaterstraße 42/44
09111 Chemnitz
info@chemcats.de

Spielstätte

Sporthalle am Schloßteich
Schloßstr. 13
09111 Chemnitz