Heute fand der Frühjahrscup der U12 der ChemCats statt. Die Mannschaften aus Halle, Chomutov, Jena, Berlin und Markkleeberg waren zu Gast und haben ein schönes Turnier veranstaltet.
Die sechs Mannschaften wurden in zwei 3er-Gruppen aufgeteilt, in welchen erst einmal jeder gegen jeden spielen musste. Die Gruppenersten, SV Halle und Alba Berlin, waren so für das Halbfinale qualifiziert.

Am Sonntag steht für die U12 der ChemCats die 3. Auflage des eigenen Turniers an. In Sporthalle des Schulzentrums Sport gehen ab 9 Uhr 6 Teams auf Korbjagd.

Am Sonntag, den 22.4.18 wurde 11:00 Uhr das letzte Saisonspiel für die Bezirksliga Damen in der Schlossteichhalle angepfiffen. Das Team U18 II hatte sich nochmal einiges vorgenommen und wollte die Saison positiv beenden. Dezimiert durch fehlende Spielerinnen durch die aktuellen Jugenweihetermine kämpften 7 Mädchen um den Sieg, der auch zwischenzeitlich zum Greifen nah war.

Die u14 der ChemCats konnten am vergangenen Wochenende gleich 2 Titel holen, am Samstag siegten die Nachwuchs Cats gegen BIG Gotha mit 87:61 und im 2.Spiel gewann man mit 96:77 gegen Ladybaskets aus Jena. Als Regionalmeister Sachsen/Thüringen sicherte man sich die Teilnahme an der Südostdeutschen Meisterschaft und obendrein noch das Heimrecht für diese wichtige Zwischenrunde.

Am 21.2 stand für die kleinsten Katzen der letzte Spieltag im Ligabetrieb auf dem Spielplan und zu gleich der Start in ein aufregendes Wochenende.