Bereits der vierte Spieltag in der 1. Planet Cards DBBL steht auf dem Programm. Im zweiten Heimspiel der Saison treffen die ChemCats auf den Aufsteiger aus Keltern. Die Vorzeichen für beide Teams könnten unterschiedlicher kaum sein. Als wäre der Start in die neue Saison nicht schon schwer genug, scheinen das Team von Amanda Davidson nun auch noch Verletzungssorgen zu plagen. Cats-Kapitän Sara Halasz verletzte sich im Auswärtsspiel in Wasserburg kurz vor Ende des Spiels am Knie. Bei einem unglücklichen Zusammenprall mit einer Gegenspielerin wurde die Amerikanerin am Knie getroffen. So führte der Weg nach der Rückkehr aus Bayern direkt noch in der Nacht in die Notaufnahme Eine genaue Diagnose lag allerdings bei Redaktionsschluss noch nicht vor.

Die Gäste aus Keltern dagegen sind stark in die Saison gestartet. Bereits drei Siege stehen auf der Habenseite, die Gegner dabei waren Halle, Saarlouis und Oberhausen. Bislang überragend im Team von Christian Hergenröther ist Aufbauspielerin Ashlee Guay. Die Amerikanerin erzielte bisher im Schnitt 19 Punkte pro Partie und liegt damit auf Rang drei der fleißigsten Punktesammlerinnen der gesamten Liga. Unterstützung erhält sie von Ana-Marie Kammer (15), der Französin Magali Mendy (15) und der Amerikanerin Marie Hjelle (11), die sich ebenfalls deutlich im zweistelligen Bereich an der Punktejagd beteiligen. Ein Gesicht bei den Rutronik Stars wird den Zuschauern in der Chemnitzer Schloßteichhalle bekannt vorkommen. Ex-ChemCat Nadja Prötzig spielt inzwischen das zweite Jahr für die Baden-Württembergerinnen.
Bereits in der Vorbereitung kam es beim Turnier in Marburg zu einem Aufeinandertreffen, welches Keltern am Ende deutlich für sich entscheiden konnte. Bleibt zu hoffen, dass die Einheimischen die Partie diesmal ausgeglichener gestalten können. „Wir müssen besser auf den Ball aufpassen und unsere Fehlerquote deutlich minimieren. Wir haben es unseren Gegnern in den bisherigen Spielen teilweise zu leicht gemacht. Daran haben wir unter der Woche gearbeitet und ich hoffe, dass wir es auch auf dem Feld umsetzen können“, so Cats-Trainerin Amanda Davidson.

10.10.2015 19 Uhr
Schloßteichhalle
ChemCats – Rutronik Stars Keltern

Zurück