Am Montagabend traf sich das Präsidium der ChemCats mit 12 engagierten Frauen der Initiative Club FiF Frauen in Führung in Chemnitz, vertreten durch die Gründungspräsidentinnen Sylvia Wille und Dr. Helmi Beier - zu einem Gedankenaustausch über die Aktivitäten der ChemCats als Mädchen -und Frauenverein. Mit dabei waren die Nationalspielerinnen der ChemCats Lucile Peroche und Elea Gaba , die Trainerin der 1. Bundesligamannschaft Amanda Davidson und der Regionaltrainer Jens Grube. In einem sehr lockeren und offenem Gespräch mit vielen Fragen und Antworten gab es unter anderen Informationen zum Ablauf des Trainings der Cats, zu den sportlichen Rahmenbedingungen in Chemnitz sowie zur Alltagsarbeit im Verein. Zuvor hatten die FiF-Frauen die Möglichkeit dem Training der ChemCats beizuwohnen. Nach 2 Stunden intensiver Diskussion haben wir uns dazu verständigt, weiter in Kontakt zu bleiben, Chancen für beide Seiten zu nutzen und unsere lebenswerte Stadt Chemnitz positiv darzustellen.

Zurück