Die U10 der ChemCats spielte am Sonntag, den 3.2.2019, in der Jugendliga ein Mix Turnier. Unsere Mädchen durften gegen die Limbacher Füchse und gegen die Dresden Titans antreten. Im ersten Spiel stellten sich 12 unserer ChemCats den Limbacher Füchsen entgegen. Es lief gut. Viele Pässe, gute Rebounds, zahlreiche Ballgewinne und ein gutes Zusammenspiel brachten die Minis nach vorn. Alle Mädels waren „gefährlich“ und fast jede konnte punkten! Das Spiel wurde mit 67:35 gewonnen.

Jetzt gab es eine Pause für die ChemCats; die Füchse mussten nun gegen die Titans die nächste Partie bestreiten. Die Dresden Titans hatten wenig Probleme gegen die schon müden Limbacher Füchse. Mit einem Endstand von 103:17 ein deutlicher Sieg.

Die Titans waren aber nicht zu müde, um die ChemCats ordentlich zu ärgern. Die Cats kamen nicht so richtig ins Spiel und es lief wenig zusammen. Ohne große Mühe gewannen die Jungs mit 77:24.

Am kommenden Samstag geht es nochmals zu den Füchsen. Mal sehen, ob die Cats ihre gute Leistung wiederholen können. Trainingsziel in dieser Woche ist für uns das verstärkte Üben von Pässen und Verteidigung!

Zurück